Serata Dei Grande Vini

Schnell reservieren! Die nächste Serata dei Grande Vini führt uns diesmal in den Nordosten Italiens, der Heimat der Familienkellerei Jermann. Die eleganten Weine werden im Terroir Isonzo produziert, das südlich des Collio an der Grenze zu Slowenien liegt. Durch den Einfluss des Adriatischen Meers von der Südseite und dem Schutz vor kalten Winden durch die Berge im Norden sind die klimatischen Bedingungen für den Weinbau in der Region ideal. Das traditionsreiche Weingut, dessen Geschichte bis ins Jahr 1881 zurückgeht, wird von Michele Jermann, der mit seinen Geschwistern die jüngste Generation des Familienbetriebs vertritt, vorgestellt. Sein Vater Silvio Jermann kreierte 1975 die weltweit bekannte und vielfach ausgezeichnete Ikone des italienischen Weinbaus „Vintage Tunina“. Durch die außergewöhnliche Assemblage aus den Trauben Sauvignon Blanc und Chardonnay mit dem Zusatz von Ribola Gialla, Malvasia Istriana und Picolit entsteht ein intensives, elegantes Bouquet mit Duftnoten von Honig und Wiesenblumen. Im Weinkeller der Familie Jermann reifen aber auch weitere große Weine wie Capo Martino, Vinnae und Dreams.

Die Serata Dei Grandi Vini findet am 26. November um 19 Uhr statt. Passend zu den Weinen serviert Carmelo Greco ein Fünf-Gänge-Menü. Die Teilnahme am Event inklusive Menü, Wein und Wasser beträgt 139 Euro. Gerne nehmen wir Ihre Reservierung telefonisch unter 069-60608967 entgegen.



Related Posts :

No Comments :

Sprachauswahl:
  • Deutsch
  • English
Map
Ristorante Carmelo Greco


Adresse:

Ziegelhüttenweg 1-3
60598 Frankfurt
Tel.: +49 (69) 606 089 67
info@carmelo-greco.de

Montag-Freitag
on 12.00-14.00 Uhr
und 18.30-22.00 Uhr

Samstag
18.30-22.00 Uhr


Im Ristorante Carmelo Greco sollen sich die Gäste wohlfühlen und einen schönen Abend verbringen, wünscht sich Küchenchef Carmelo Greco. Es dominieren graue Farbtöne und Gold, indirektes Licht sorgt für elegantes, gemütliches Ambiente in dem Restaurant mit 48 Sitzplätzen. Blickfänge sind ein begehbarer gläserner Weinschank mit 1200 Rotweinflaschen und die Zink-Bar im Eingangsbereich, die speziell in Frankreich gefertigt wurde. Außerdem gibt es eine kleine gemütliche Raucherlounge, von hier gelangt man auch auf die Terrasse.

Die Küche widmet sich der Verfeinerung und Neuinterpretationen klassischer italienischer Rezepte. Sie sollen den Gaumen der Gäste überraschen und einfach gut schmecken. Die Gerichte wechseln nach Marktlage, Nudeln werden hausgemacht, und alle Zutaten stammen aus allerbesten Grundprodukten. Dafür steht Carmelo Greco mit seinem Namen.

Der Busche Verlag wählte das Restaurant Carmelo Greco zum Ausländischen Restaurant des Jahres 2014